Checkliste Physiotherapiepraxis

  • Patientinnen und Patienten finden bei der ersten Kontaktaufnahme einen kompetenten Ansprechpartner vor.
  • Sie werden freundlich und respektvoll behandelt.
  • Sie bekommen den ersten Behandlungstermin in einem angemessenen Zeitraum.
  • Terminabsprachen werden von der Praxis zuverlässig eingehalten.
  • Die Physiotherapeutin geht individuell auf das Krankheitsbild ein.
  • Sie gibt eine umfassende und verständliche Antwort auf Fragen hinsichtlich des Krankheitsbildes und der erforderlichen therapeutischen Maßnahmen.
  • Die Intimsphäre der Patientinnen und Patienten wird während der Behandlung gewahrt.
  • Eine Vertrauens- oder Bezugsperson der Patientin/des Patienten kann jederzeit mit in die Behandlung kommen.
  • Die Praxis ist gut ausgestattet und sauber.
  • Der Datenschutz ist gewährleistet.
  • Die Therapeuten der Praxis arbeiten nach Qualitätsstandards und/oder die Praxis ist sogar durch das Institut für Qualitätssicherung in der Heilmittelversorgung - IQH e.V. zertifiziert.